Unser Angebot

System und Prozesse:

Bestehende Funktionalitäten in FORSbase übernommen in SWISSUbase:
  • ein FAIR-, OAIS-konformes und nicht kommerzielles Repository (Anforderung des SNF);
  • Kostenlose beständige Identifikatoren für Daten (DOIs) für alle veröffentlichten Datensätze;
  • Standardisierte Zitierung für Datensätze zur Verwendung in Zeitschriftenpublikationen;
  • Datenproduzenten kontrollieren den Zugriff auf ihre Daten, indem sie die Bedingungen für den Zugriff definieren, von offen bis stark eingeschränkt;
  • Zertifizierte, vertrauenswürdige Umgebung für die Langzeitarchivierung;
  • Massgeschneiderte Vertragsvorlagen für Datenproduzenten;
  • Datenproduzenten erhalten Informationen darüber, wer ihre Daten heruntergeladen hat und für welche Zwecke;
  • Ein institutionelles Projektregister sowie ein Katalog geben Partnerinstitution einen Überblick über alle aktuellen und abgeschlossenen Projekte der Forschenden ihrer Institution;
Neue Funktionalitäten in SWISSUbase verfügbar:
  • Fachspezifische Metadatenschemas für umfangreiche Metadaten;
  • SWITCH edu-ID-Authentifizierung;
  • Gemeinsamer Arbeitsbereich für Forschungsteams, synchronisiert mit SWITCHdrive;
  • Statistiken über neue Projekte, veröffentlichte Datensätze und Downloads von Datensätzen.
Serviceangebot:
  • Expertise: Wir bieten Expertise und User support in den Bereichen Archivierung, Datenmanagement und digitale Aufbewahrung.
  • Forschungsinfrastrukturen: Wir unterstützen und begleiten die Implementierung des Datenservices an Ihrer Institution.
  • Aufbau von Kapazitäten: Wir stellen Richtlinien und Ausbildungsmaterialien für die Datenservices der Partnerinstitutionen und für Forschende bereit.
  • Digitale Kuration und Datenveröffentlichung: Wir unterstützen und tragen zur Definition von Standards für den langfristigen Zugang zu verwalteten digitalen Ressourcen bei.
  • Datenschutz und -zugang: Wir stellen Datenschutzrichtlinien und Richtlinien zur Kontrolle der Zugänglichkeit bereit.
  • Metadaten und Datenfindung: Wir fördern die Verwendung von reichhaltigen Metadatenstandards für die optimale Auffindbarkeit von Daten und Metadaten.
  • Verwaltung von Daten: Wir stellen Anleitungen und best practices bezüglich Datenmanagement für Produzenten von Forschungsdaten bereit.
Konformität mit internationalen Standards:

Für eine vollständige Übersicht, konsultieren Sie die Dokumentation.